CO2-, Schadstoff- und Lärmreduktion sind gute Gründe, die für die Elektrifizierung kommunaler Flotten sprechen. Dennoch hat sie sich aufgrund hoher Anschaffungskosten, geringer Reichweiten sowie langer Ladezeiten noch nicht durchgesetzt. Abhilfe schaffen möchte die Erhardt GmbH gemeinsam mit GVI® – Gestützte Vakuum-Isolierungen. Sie laden am 11. und 12. April 2019 zu einer Informationsveranstaltung für Städte, Gemeinden und Kommunen ein und stellen den rein elektrischen Kleinlastwagen mit neuer Akku-Technologie vor.

Details dazu lesen Sie in der aktuellen Presseinformation.